Unsere Vorträge für Sie


Die Vorträge im Frühjahrsemester 2018 finden, wenn nicht anders angegeben im Reservistenheim in Eckersdorf gegenüber dem Rathaus statt!


Ec 001_1   Geologische Wanderung auf die Neubürg, ein Zeugenberg der Frankenalb

Freitag, 14.09.2018 · 14.30 Uhr · Treffpunkt:Parkplatz auf der Neubürg bei den Infotafeln · Führung: Richard Regner, Geoparkranger

Die Neubürg ist ein 586 m hoher Zeugenberg auf dem Gebiet der Gemeinde Mistelgau, im Landkreis Bayreuth. Die Lage des Berges am Rand des Fränkischen Jura gibt einen einzigartigen Rundblick über das gesamte Umland vom Fichtelgebirge über die Fränkische Schweiz, bis in die Gegend von Bamberg. Auf der Westseite der Frankenalb sind Zeugenberge häufiger, auf der Ostseite ist die Neubürg eigentlich der Einzige, bei dem die gesamte Schichtenfolge bis in den Malm erhalten ist. Das Gelände ist Landschaftsschutzgebiet. Seit dem Jahr 2003 „NaturKunstRaum Neubürg“ mit Skulpturen internationaler Künstler. „Via Imperialis“ von Plankenfels bis Muthmannsreuth.

 

Der Geoparkranger Richard Regner wird bei der gemütlichen Wanderung die geologische Geschichte der Neubürg, hier speziell, die der Zeugenberge, erläutern. Auf dem Gipfel, genießen wir die Aussicht über die Frankenalb und die Skulpturen werden aus geologischer Sicht betrachtet.

 

Ec 002_1  Weinseminar: Reben erleben - eine Stunde Primitiv / Zinfandel

Donnerstag, 29.11.2018 · 19.30 Uhr · Reservistenheim · Gebühr: 22,00 EUR · Referent: Alexander de Lage

Das Motto des Abends: „Eine Stunde Spaß im Glas“. Nach einer kurzen Begrüßung bei einem Aperitif und einen Ausblick auf den Abend widmen wir uns mit allen Sinnen der angesagten „In“-Rebsorte Primitivo, die auch als Zinfandel bekannt ist. Dabei steht ein entspanntes, unkompliziertes Verkosten von ca. 8 Weinen der Rebsorte Primitivo/Zinfandel - begleitet von illustrierten, kurzweiligen Wein-Facts im Mittelpunkt. Freuen Sie sich auf einen genussvollen, runden und spannenden Abend, der Ihnen ein nachhaltiges Erlebnis dieser Rebsorte vermittelt.