Unsere Vorträge für Sie


Die Vorträge im Frühjahrsemester 2020 finden, wenn nicht anders angegeben im Reservistenheim in Eckersdorf gegenüber dem Rathaus statt!


Vortrag: Elektromobilität

Donnerstag, 16.01.2020 · 19.30 Uhr · Reservistenheim · Referent: Martin Kastner, Energievision Frankenwald

Der Verkehrssektor ist der größte Verursacher für CO2-Emissionen. Elektromobilität ist ein Baustein für klimafreundliche Mobilität. Bei dem Vortrag werden alle Komponenten der E-Mobilität - die private Energiegewinnung und -speicherung, das Laden samt Infrastruktur, die inzwischen gute Auswahl an E-Mobilen jeglicher Art und die vorhandenen Fördermöglichkeiten - präsentiert. In Kooperation mit der bioenergie-region-bayreuth

 

Ec 001_1 Bierseminar

Donnerstag, 13.02.2020 · 18.00 Uhr · Rathaus Vereinsraum · Referent: Rainer Seifert, Biersommelier

Lernen Sie gemeinsam mit einem Bier-Sommelier die wichtigsten Fakten rund um das Kult(ur)getränk Bier kennen. Professionelle Verkostung von sieben Bieren mit passenden Bier-Häppchen, Käse und Schokolade. Einführung in die Biersensorik, Einführung in den Brauprozess und die Bier-Rohstoffe.
Erfahren Sie wie Biere bernsteinfarben, dunkel oder schwarz werden, warum manche Biere süß oder bitter schmecken und wie die stärksten Biere der Welt entstehen. Erleben und genießen Sie Bier mit all Ihren Sinnen Begrenzte Teilnehmerzahl – Anmeldung erforderlich!
 

 

Ec 002_1 Vortrag: Alexander von Humboldts Wirken im Bayreuther Raum

Donnerstag, 23.04.2020 · 19.30 Uhr · Reservistenheim · Referent: Adrian Roßner, Kreisarchivpfleger

„Alexander von Humboldt zählt zu den größten Universalgelehrten der Neuzeit und gilt zudem als „zweiter Entdecker Südamerikas“. Was bei Betrachtungen seiner weltverändernden Arbeit jedoch oft vergessen wird, ist die Tatsache, dass er seine ersten Forschungen im Bayreuther Raum durchführte: Hier war er von 1792 bis 1796 als Oberbergmeister und -rat beschäftigt, dessen Aufgabe darin bestand, den maroden Bergbau zu einer neuen - schlussendlich letzten - Blüte zu führen. Darüber hinaus aber versuchte der junge Humboldt hier, in unserer Region, dem Geheimnis des Lebens auf die Schliche zu kommen. 

 

Ec 003_1 Exkursion zur Firma "Scherzer Gemüse" in Wonsees/Feulersdorf

Freitag, 08.05.2020 · 16.00 Uhr · Treffpunkt: Rathausparkplatz, Abfahrt 15.00 Uhr · Führung: Herr Ledig, Fa. Scherzer & Boss

Knackiges, frisches Gemüse in bester Qualität und unter Berücksichtigung von biologischem Pflanzenschutz angebaut, das ist Scherzer Gemüse. Die Produktvielfalt wird „unter Glas“ angebaut. Biologischer Pflanzenschutz und die Rückführung von nicht verbrauchten Nährstoffen und Wassergaben im Gewächshaus sorgen dafür, dass Scherzer Gemüsesorten nicht nur hervorragend schmecken, sondern auch vitaminreich, knackig und voll gereift sind.

Begrenzte Teilnehmerzahl – Anmeldung erforderlich!

 

Ec 004_1 Sandsteine erzählen ihre Geschichte - Erdgeschichtliche und andere Entdeckungen im Oberwaizer Graben und Teufelsloch

Freitag, 19.06.2020 · 15.00-18.00 Uhr · Gebühr: 3,00 EUR · Führung: Rainer Seifert, Geoparkranger

Die Rhätolias-Schluchten im Westen von Bayreuth gehören zu den charakteristischsten Landschaftsmerkmalen dieses Gebietes. Tief durch die Bachgerinne eingeschnitten, geben sie den Blick frei in die erdgeschichtliche Entwicklung der Region vor rund 200 Millionen Jahren. Die kühl-feuchten Umweltbedingungen in den Schluchten bieten seltenen Pflanzen und Tieren einen (Über-)Lebensraum.

Begrenzte Teilnehmerzahl – Anmeldung erforderlich! Treffpunkt: Parkplatz an der Brücke am Oberwaizer Graben